fbpx

Sauer Macht Lustig

Teilen
Sauer macht lustig - squeeze the day

Lachen ist gesund! Wie ich mehr Spaß in mein Leben bringe

In den ungünstigsten Momenten bricht es manchmal aus uns heraus. Wir lachen: leise, laut, hämisch, durchgedreht oder einfach ganz herzhaft. „Lachen ist gesund“ hat man uns schon von klein auf beigebracht. Doch wieso genau ist es so wichtig, dass wir mit Spaß und Freude durch unser Leben gehen? Wir über uns selbst lachen können und negative Momente gekonnt mit einem Lächeln überspielen.

 

Das Lachen tatsächlich gut für unsere Gesundheit ist, wurde schon mehrmals bewiesen. Denn, wenn wir lachen, kann das teilweise schon als ein kleines Workout angesehen werden. Während dem Lachen aktivieren wir über 100 Muskeln. Von unserem Gesicht bis hin zum Bauch bleiben dabei kaum Muskeln entspannt. Unser Körper pumpt sich voller Sauerstoff, unser Herz schlägt schneller und unser gesamter Stoffwechsel wird angekurbelt. Hinter der Aussage, das Lachen also gesund ist, können wir auf jeden Fall ein Häckchen setzen.

 

Doch Lachen wirkt nicht nur positiv auf unseren Körper, sondern auch auf unser äußeres Erscheinungsbild. Wer viel lacht, wirkt motiviert und glücklich. Außerdem hält Lachen jung und sorgt durch die Ausschüttung von Endorphinen für ein reines Hautbild.

 

Wird Lachen also zum Alltagsretter?

 

Schon in vielen Situationen hat uns ein aufmunterndes Lachen gerettet. Egal ob von der Besten Freundin oder der Mama. Ein ehrliches, aufrichtiges Lachen steckt an!

 

Wir lachen aus den verschiedensten Gründen: wenn wir glücklich sind, wir Dinge überspielen wollen oder wir einen Fehler gemacht haben. Doch das wichtigste hierbei ist: Das wir lachen! Hiermit symbolisieren wir unser Wohlbefinden. Es ist unser Zeichen, dass wir uns nicht so einfach unterkriegen lassen. Und wir von unserem Kern aus positiv eingestellt sind. Und das sollte sich nicht ändern, denn Glück, die Übereinkunft mit sich selbst sind der Schlüssel zu dem erfüllten Leben, was wir anstreben.

workout lachen, gesund durch lachen

 

Beginnt euch auf euch selbst zu besinnen. Tut Dinge die euch Spaß machen, euch erfüllen und euren Horizont erweitern. Ganz klar gibt es auch Pflichttermine, aber dabei solltet ihr euch nicht vergessen. Nehmt euch Zeit glücklich zu sein und durchzuatmen. Denn wem ist schon zu Lachen zumute, wenn er unter enormen Druck steht?

 

Wir selbst sind unsere größten Kritiker und setzen uns durch den Perfektionismus, den jeder ein wenig in sich trägt, unter Druck. Druck, der es nur noch schwieriger macht glücklich mit sich, seinem Leben und allem was darin passiert, zu sein.

 

Lacht so viel wie ihr atmet

 

In solchen Momenten sollten wir es mal mit mehr Gemütlichkeit probieren. Los lassen, sich Zeit nehmen und Raum schaffen für die Dinge die uns ein Lächeln auf das Gesicht zaubern.

 

Go fot it! Handelt intuitiv und ganz wichtig seid ihr selbst. Lacht laut, in ungünstigen Moment oder zum falschen Zeitpunkt. Denn das seid Ihr, seid Stolz darauf!

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Leave a comment