fbpx

Show them who you are, be proud to be YOU! – mit K A Y.

Teilen

Obwohl es für sie fast schon normal ist vor Publikum zu singen, steigt die Nervosität. Nach der Performance ihrer neuen Single ‚Regen‘ ist sie einfach happy.

K A Y. ist nicht nur Sängerin, sondern auch Songwriterin und schreibt seit 1,5 Jahren ihre eigenen Songs. Wieso das Singen für sie so viel bedeutet und was sie dadurch ausdrückt, darüber haben wir mit ihr gesprochen:

 

Wer bist du & was genau machst du?

Mein Name ist K A Y., ich bin Singer, Songwriter und Herzensmensch. Geboren und aufgewachsen bin ich in der Nähe von Düsseldorf, aber meine Wurzeln liegen auf den Philippinen.

 

Wieso begeistert dich das Singen? Mit was erfüllt es dich?

Wow, schwierig in einem Satz zu beantworten.

Für mich ist Singen wie eine weitere Sprache zu sprechen, mit der ich Gefühle ausdrücken kann – damit meine ich nicht mal die Worte die man singt. Ein einzelner Ton oder Melodie kann schon eine Geschichte erzählen und einen Menschen berühren, jede Stimmfarbe auf ihre Weise und das ist etwas Wunderschönes.

Mich erfüllt, dass ich so auf wohl keine reinere Art das Herz eines Menschen erreiche. Wenn du Menschen berührst, spürt man das selbst auch und bekommt dadurch Liebe zurück. Was will man mehr?

 

Du schreibst erst seit 1,5 Jahren eigene Songs? Warum nicht schon vorher?

Ich habe tatsächlich immer gedacht ich kann das nicht – ich spiele erstens kein Instrument und zweitens habe ich mich auch ein bisschen von anderen Musikern einschüchtern lassen, die in meinen Augen „viel weiter“ waren. Dabei war es immer mein größter Traum. 2017 fing ich an viele Dinge in meinem Leben in Frage zu stellen und dachte „Wenn es wirklich mein GRÖSSTER Traum ist – wie kann es sein, dass ich es nicht einmal versuche?“ Und dann fing ich einfach an, ohne wirkliches Konzept, aber mit ganz viel Herz und der Absicht mir meinen Traum zu erfüllen. Und nun 1,5 Jahre später ist meine 1. EP fast fertig.

 

Was möchtest du mit deinen selbstgeschriebenen Texten vermitteln beziehungsweise inspirieren?

Ich möchte Dinge sagen, die wir uns manchmal nicht trauen auszusprechen, aber jeden von uns beschäftigen. Damit sagen „Du bist nicht allein – wir teilen alle diese Gefühle“.  Auf der anderen Seite möchte ich die Menschen dazu aufrufen sich selbst mehr zuzuhören und die Schönheit des Lebens zu sehen und innere Grenzen mal abzulegen. Das Leben kann sehr gut zu dir sein, wenn wir es zulassen. It’s all about your mindset.

 

Durch die Musik stellst du dich dar, machst du, dass mit der Mode die du trägst auch?

 

Oh ja, ich LIEBE es! Ich habe zuvor über 10 Jahre in der Modebranche im Vertrieb gearbeitet, da befasst man sich zwangsläufig jeden Tag mit Mode und neuen Trends. Ich finde es toll, dass man mit Mode je nach Stimmung verschiedene Facetten von sich zeigen kann. So wie in der Musik auch! Fashion ist und bleibt auch eine große Leidenschaft von mir.

Auf was achtest du bei der Wahl deiner Bühnenoutfits?

Meine Outfits sollten schon zu mir und meiner Musik passen. Ich mache gefühlvolle Popmusik kombiniert mit urbanen Beats. Deswegen suche ich mir Styles die meine Femininität unterstreichen, aber doch einen gewissen „Swag“ reinbringen.

#kindaclassykindahood

 

Was ist dein Lieblingsteil von Oh April?

Ich liebe den Flowing Fae Skirt in Leo aus der neuen SUMMER MUSE Kollektion! Zum einen weil ich Animal Print Lover bin, zum anderen weil der Rock einen total femininen Schnitt hat und ich es je nach Kombi lässig sportlich oder super elegant tragen kann!

Ein Teil – tausend Outfitmöglichkeiten, super nice.

 

Was möchtest du unseren #girlsofapril mitgeben um als starke Frauen durch die Welt zugehen?

Wir alle haben Wünsche oder Ziele, die wir aufgrund des Alltags schnell auf Seite schieben.  Doch eigentlich sind wir selbst der Grund, weil unser Kopf heimlich flüstert „das kann ich nicht“. Nur weil eine Idee ungewöhnlich oder ein Ziel weit weg scheint, heißt es nicht, du kannst es nicht erreichen!  Trau dich  stattdessen einfach mal aus deiner Komfortzone raus und geh einfach los, Schritt für Schritt, Tag für Tag.

Du wirst sehen dein Commitment zu deinem Ziel , dein unermüdlicher Fleiß und dein Glaube an dich selbst verändert alles.

Also haltet euch selbst nicht zurück – Show them who you are, be proud to be YOU!⠀⠀

xo K A Y.

 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Leave a comment