fbpx

OH APRIL ist eine Hommage an die Weiblichkeit. An die starken Frauen dieser Welt. OH APRIL ist für alle Frauen. Für alle Mädels, Töchter und Mütter, für Kämpferinnen und Künstlerinnen, für Superwomen und Gamechanger, für Bossbabes und Girlbosse. Für Mutmacherinnen und Visionärinnen, Träumerinnen und Macherinnen, für Abenteurerinnen und Weltverbesserinnen. Auf dass wir diese Frauen unsere Freundinnen nennen dürfen, selbst zu diesen Frauen werden und sie eines Tages großziehen. 
OH APRIL –  das sind Content Creatorin Carmen Kroll und Designerin Julia Zwingenberg. Zwei Gegensätze, die sich anziehen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Zwei Frauen, die sich optimal ergänzen. Und deren große Gemeinsamkeit sie eint. Was wir teilen, ist dieser eine, essentielle Gedanke, der bei OH APRIL längst zur Hymne geworden ist: In Girls We Trust. Deshalb wollten wir unbedingt  nicht nur eine Fashion Brand kreieren sondern einen Lifestyle der das Leben & Female Empowerment feiert.
<strong>Julia Zwingenberg</strong>

Julia Zwingenberg

<strong>Carmen Kroll</strong>

Carmen Kroll

Ohne Dresscodes und ohne Regeln!

 

OH APRIL ist ein Lebensgefühl und ein Lifestyle. Es ist eine Message, die wir durch unsere Mode vermitteln möchten. Wir kreieren Lieblingsteile, die es so auf dem deutschen Markt nicht gibt. Die weiblich sind, aber trotzdem genug Freiraum lassen, dass jede sie so tragen und stylen kann, wie sie möchte. Wir gehen so an die Mode heran, dass sie universell einsetzbar sein soll und die Trägerin bloß nicht einschränken darf, sondern ihr ein gutes Gefühl und jegliche Freiheit geben muss. Jede soll sich gut fühlen, weil sie in unseren Lieblingsteilen sie selbst sein kann.

Carmushka & Julia Zwingenberg

Qualität & Verarbeitung

Durch unseren bisherigen Werdegang hatten wir die Möglichkeit, unzählige Kleidungsstücke in unseren Händen zu halten und zu lernen, wie wichtig Qualität, Passform und Verarbeitung der Stoffe, aber auch eine faire Produktion sind.
Denn so, wie wir den Anspruch haben, dass unsere Produkte möglichst lang zu euren Lieblingsteilen werden, so haben wir ebenfalls den Anspruch, dass die Menschen, die diese Lieblingsteile produzieren, für ihre Arbeit fair entlohnt werden und dieses unter menschenwürdigen Umständen leisten können. Wir arbeiten nach bestem Wissen und Gewissen um unsere Kleidungsstücke zu etwas ganz Besonderem für unsere Kundinnen zu machen und das fängt mit der liebevollen und familiären Produktion in Portugal an.